Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Über AGORA

Die Agora als Versammlungsstätte, Marktplatz und Beratungsgremium der griechischen Polis ist Namensgeberin der eLearning- und eScience-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften. Unter der antiken Bezeichnung steht Ihnen an der Universität Hamburg eine moderne, webbasierte Plattform zur Verfügung, die den spezifischen Bedürfnissen geisteswissenschaftlicher Nutzer Rechnung trägt.

Warum AGORA?

Besonders leichte Bedienbarkeit

Ob Registrierung, Anmeldung zu Projekträumen, Dateiabruf oder Teilnahme an Diskussionen - AGORA unterstützt Sie durch ergonomische Gestaltung und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Eine Plattform für alles

AGORA eignet sich für alle Arbeitskontexte - ob Studium, Lehre, Forschungsprojekt oder Dokumentation.

Mehrfache Verwendung und Vernetzung

In AGORA können Sie Ihre Inhalte beliebig oft kopieren und für neue Arbeitskontexte verwenden. Vollständige Projekträume lassen sich als Schablone in neue Räume einbinden.

Kooperativer Ansatz

AGORA ist flach strukturiert und setzt auf Transparenz. Das vereinfacht den Umgang mit der Plattform und fördert Kooperationen.

Nachhaltige technische Unterstützung

AGORA basiert auf dem bewährten Community-System CommSy. Das System wird vom Regionalen Rechenzentrum bereitgestellt und steht Ihnen dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.

Nutzersupport und didaktische Beratung

AGORA bietet echten Support - mit technisch versierten Geisteswissenschaftlern am anderen Ende der Leitung.