Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Willkommen auf der AGORA

Die Agora als Versammlungsstätte, Marktplatz und Beratungsgremium der griechischen Polis ist Namensgeberin der eLearning- und eScience-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften. Unter der antiken Bezeichnung steht Ihnen an der Universität Hamburg eine moderne, webbasierte Plattform zur Verfügung, die den spezifischen Bedürfnissen geisteswissenschaftlicher Nutzer Rechnung trägt.

  • AGORA eignet sich für alle Arbeitskontexte - ob Studium, Lehre, Forschungsprojekt oder Dokumentation.
  • AGORA unterstützt Sie durch eine intuitive Benutzeroberfläche.
  • AGORA ist flach strukturiert und setzt auf Transparenz.
  • AGORA basiert auf dem bewährten CommSy. Das System wird vom RRZ bereitgestellt und steht Ihnen dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.
  • AGORA bietet echten Support von technisch versierten Geisteswissenschaftlern.

Mehr über AGORA: Konzept · Funktionen · Ansprechpartner

You are studying at Universität Hamburg through ERASMUS this semester and need access to the Humanities faculty's platform AGORA? Please check our Tutorial "First Steps for ERASMUS students" in order to create a user ID and to find the workspaces you need during your stay at Universität Hamburg. 

Tipp des Monats

Dezember 2016

Einen eigenen Raum eröffnen

Auf der AGORA-Plattform können alle Nutzer jederzeit einen neuen Projektraum eröffnen. Den Link "Neuer Projektraum" finden Sie auf der Raumübersicht rechts unter "Raum anlegen". Weitere Hinweise zur Raumerstellung finden Sie im Tutorial "Projektraum eröffnen".

Auch wenn Sie keine Lehrveranstaltungen leiten, können Sie Projekträume anlegen. Hier können Sie zum Beispiel eigene Materialien verwalten oder mit Ihrer Gruppe an einem Projekt arbeiten. Im Tutorial "Raumeinstellungen" erfahren Sie mehr über die Optionen zur Raumgestaltung als Moderator.