Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Willkommen auf der AGORA

Die Agora als Versammlungsstätte, Marktplatz und Beratungsgremium der griechischen Polis ist Namensgeberin der eLearning- und eScience-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften. Unter der antiken Bezeichnung steht Ihnen an der Universität Hamburg eine moderne, webbasierte Plattform zur Verfügung, die den spezifischen Bedürfnissen geisteswissenschaftlicher Nutzer Rechnung trägt.

  • AGORA eignet sich für alle Arbeitskontexte - ob Studium, Lehre, Forschungsprojekt oder Dokumentation.
  • AGORA unterstützt Sie durch eine intuitive Benutzeroberfläche.
  • AGORA ist flach strukturiert und setzt auf Transparenz.
  • AGORA basiert auf dem bewährten CommSy. Das System wird vom RRZ bereitgestellt und steht Ihnen dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.
  • AGORA bietet echten Support von technisch versierten Geisteswissenschaftlern.

Mehr über AGORA: Konzept · Funktionen · Ansprechpartner

Tipp des Monats

November 2014

E-Mail-Adresse jetzt automatisch verborgen

Mit dem letzten CommSy-Update wurde eingeführt, dass die eigene E-Mail-Adresse beim Betreten eines neuen Raumes für alle außer die ModeratorInnen verborgen bleibt. Diese Änderung soll besseren Datenschutz gewährleisten. Trotzdem können andere RaumteilnehmerInnen Sie noch über die Rubrik "Personen" kontaktieren: Dort wird die E-Mail-Adresse zwar nicht angezeigt, aber über die Aktion "E-Mail schicken" ganz unten in der Rubrik kann man nach wie vor allen Raummitgliedern Nachrichten senden.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail-Adresse verborgen wird, können Sie einfach in Ihre Profileinstellungen gehen (per Klick auf "Willkommen, Maria Musterfrau") und dort unter "Personendaten" das Häkchen unter "E-Mail-Adresse verbergen" entfernen. Ab jetzt wird Ihre E-Mail-Adresse in diesem Raum wieder wie gewohnt allen anderen TeilnehmerInnen angezeigt.

Hinweis: Die Änderung gilt erst seit dem letzten Update. In älteren Räumen müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse ggf. von Hand (wie hier beschrieben) verbergen, falls Sie dies wünschen.