Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Willkommen auf der AGORA

Die Agora als Versammlungsstätte, Marktplatz und Beratungsgremium der griechischen Polis ist Namensgeberin der eLearning- und eScience-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften. Unter der antiken Bezeichnung steht Ihnen an der Universität Hamburg eine moderne, webbasierte Plattform zur Verfügung, die den spezifischen Bedürfnissen geisteswissenschaftlicher Nutzer Rechnung trägt.

  • AGORA eignet sich für alle Arbeitskontexte - ob Studium, Lehre, Forschungsprojekt oder Dokumentation.
  • AGORA unterstützt Sie durch eine intuitive Benutzeroberfläche.
  • AGORA ist flach strukturiert und setzt auf Transparenz.
  • AGORA basiert auf dem bewährten CommSy. Das System wird vom RRZ bereitgestellt und steht Ihnen dauerhaft kostenfrei zur Verfügung.
  • AGORA bietet echten Support von technisch versierten Geisteswissenschaftlern.

Mehr über AGORA: Konzept · Funktionen · Ansprechpartner

Tipp des Monats

Oktober 2014

Ein Ampelsystem für Ihren Raum: Workflow-Einstellungen

Das Workflow-Ampelsystem ist eine Zusatzeinstellung für die Rubrik "Materialien". Wenn es aktiviert ist, wird in der Liste der Materialien eines Raumes rechts auch der "Status" eines jeweiligen Materialeintrags angezeigt, und zwar als Ampel: Grün, gelb oder rot für z.B. "erledigt", "in Arbeit" und "unbearbeitet". 

Um den Status zu ändern, muss das jeweilige Material bearbeitet werden. Im Bearbeitungsfenster befindet sich nach Aktivierung der Workflows ein gleichnamiger Reiter, in dem der Status angezeigt wird und in dem auch ein Datum für die Wiedervorlage angegeben werden: So kann dem Ersteller, allen Bearbeiter oder individuellen Mail-Adressen eine Nachricht zugeschickt werden, falls dieses Datum überschritten wurde. Selbiges lässt sich auch bei der Vergabe eines Gültigkeitsdatums einstellen. 

Um das Ampelsystem für den Raum nutzbar zu machen, muss es einmalig vom Raummoderator in den Raumeinstellungen unter "Erweiterungen" aktiviert werden.