AGORA

ePlattform der Fakultät für Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Material einstellen

Sie können Material auf AGORA sowohl für Ihre persönlichen Zwecke als auch im Rahmen einer Vorlesung, eines Seminars oder einer Forschungsgruppe hochladen, um es anderen Benutzern zugänglich zu machen. Das können Sie

Material kann außerdem in verschiedenen Rubriken hinzugefügt werden. Demonstriert wird die Vorgehensweise an dieser Stelle für die Rubrik "Materialien“, die (wie der Name bereits andeutet) eigens dem Zweck der Bereitstellung von Materialien dient. In allen anderen Rubriken ist die Vorgehensweise ähnlich.Bereits bestehende Materialien werden in der Rubrik als Liste angezeigt (Abb. 1). Diese ist standardmäßig nach dem Bearbeitungsdatum sortiert. Die Sortierung der Liste kann per Klick auf "Titel“, "ErstellerIn“ oder "BearbeiterIn"  in der obersten Zeile, links neben dem Aktionsmenü, geändert werden.

Tipp: Sie können Materialien auch in einem Aufgaben-Eintrag zur Verfügung stellen. Die Funktionen sind analog zu Materialeinträgen angelegt, zusätzlich können Bearbeiter*Innen sowie der Fortschritt signalisiert werden. Aufgaben-Einträge empfehlen sich, wenn Texte und andere Medien nicht der allgemeinen Information dienen, sondern ggf. arbeitsteilig bearbeitet werden sollen.

Abb. 1: Rubrik "Materialien" - Übersicht und Sortierung

Tipp: Sie können Materialien auch zeitgesteuert zur Wiedervorlage einstellen, um auf Wunsch per Mail benachrichtigt zu werden. Damit können Sie sich an die Fälligkeit einer Aufgabe erinnern lassen, wenn beispielsweise Texte in einem Seminar zu Beginn bereitgestellt wurden und zu einem bestimmten Datum bearbeitet werden sollen. Dazu muss lediglich die Option "Wiedervorlage" in den Einstellungen aktiviert sein. Klicken Sie dann im Abschnitt "Workflow" eines Materialeintrags auf das "Bearbeiten"-Symbol, um eine Wiedervorlage einzurichten.