AGORA

ePlattform der Fakultät für Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Meldungsarchiv

Zwischen dem 17. Februar und 07. März findet keine AGORA-Sprechstunde statt. Ab dem 11. März sind wir wieder vor Ort für Sie da. In der Zwischenzeit können Sie sich mit Ihrer Anfrage wie gewohnt jederzeit per E-Mail an uns wenden. 

Am kommenden Dienstag (21.1.2014) werden aufgrund eines Updates zwischen 5:00 und 6:00 Uhr sämtliche Dienste im Netzwerk der Universität unterbrochen. Davon können auch die Early Birds unter den AGORA-Nutzern betroffen sein. Grund für den Ausfall ist die unbedingt erforderliche Installation einer neuen Betriebssystemversion auf allen Komponenten des Kernnetzes der UHH.

In dieser Woche finden grundlegende Wartungsarbeiten an der ZSI (Zentrale Speicherinfrastruktur der Universität Hamburg) statt. Daher kann es passieren, dass CommSy in dieser Zeit langsamer läuft oder nur schwer erreichbar ist. Die ZSI-Wartung wird noch bis einschließlich Freitag 17.1.14 dauern.

In den Weihnachtsferien (23.12.-03.01.) fällt die AGORA-Sprechstunde aus. Bitte richten Sie in dieser Zeit Ihre Supportanfrage per Mail an uns; wir werden diese dann zeitnah bearbeiten. 

Zur Weihnachtspause ist die elfte HeLM-Ausgabe erschienen, online verfügbar hier via www.uni-hamburg.de – viel Spaß beim Lesen!

Heute (am 05.11.) fällt die AGORA-Sprechstunde aus. Sie können Ihre Supportanfrage gern per Mail an uns stellen.

Wegen der Campus Innovation fällt unsere Sprechstunde am Donnerstag (14.11.) aus. Sie können Ihre Supportanfrage aber nach wie vor an uns per Mail stellen.

Seit Oktober ist das AGORA-Update online. Damit müssten alle Bugs des letzten Updates passé sein ebenso wie der Eintrag von falschen eMail-Adressen. Falls Sie aber seit heute keine Dateien mehr hochladen können, leeren Sie bitte einmal den Cache Ihres Browsers - wie das geht?

Das CommSy-Release 8.1.0 ist seit Freitag offiziell veröffentlicht, und im RRZ wird nun das Update vorbereitet. Aktiv wird es dann in den nächsten Tagen. Nach dem Update werden all jene Personen, die sich in den letzten Wochen über ihre Stine-Kennung eingeloggt haben und unter der falschen E-Mail-Adresse commsy@rrz.uni-hamburg.de geführt werden, beim nächsten Login automatisch aufgefordert, ihre E-Mail-Adresse zu ändern. Sollten Sie wider Erwarten auch noch am Ende dieser Woche Ihre korrekte Mailadresse nicht eintragen können, setzen Sie uns bitte per Mail darüber in Kenntnis, damit wir auf anderem Wege für Abhilfe sorgen können.

Aktuell kommt es auf AGORA in der Version CommSy 8.0.0 aufgrund eines technischen Fehlers häufig zum Hinterlegen einer falschen eMail-Adresse, wenn Sie sich in den letzten Tagen mittels Ihrer Stine-Kennung eine Kennung auf AGORA eingerichtet haben – so lösen Sie das Problem.

Bitte prüfen Sie, ob das bei Ihnen der Fall ist. Dafür gehen Sie in einen Ihrer Räume und klicken oben rechts auf den Button "Willkommen, Max Mustermann". Es öffnet sich der Profilbereich. Klicken Sie nun auf den Reiter "Personendaten". Wenn in dem Feld "E-Mail" die Adresse commsy@rrz.uni-hamburg.de steht, ersetzen Sie diese bitte um Ihre eigene. Setzen Sie rechts daneben den Haken bei "in allen Räumen ändern".

Scrollen Sie dann an das Ende der Seite und klicken Sie auf "Einstellungen speichern". Damit ist das Problem behoben und Sie erhalten wieder Rundmails, die von der Dozentin oder dem Dozenten über die Personenliste des Raums verschickt werden. Im RRZ arbeitet man an der Behebung des Bugs zum nächsten CommSy-Update, das für Anfang November projektiert ist.

Sollten Sie die Adresse nicht ändern können, versuchen Sie es bitte die nächsten zwei Tage weiter - so lange kann es bei Stine dauern, bis die Information an alle angeschlossenen Systeme weitergeleitet wurde. Sollten Sie auch am dritten Tag Ihre Mail-Adresse nicht händisch ändern können, wie oben beschrieben, informieren Sie uns bitte per Mail, damit wir im RRZ für Ihre Kennung um eine andere Lösung bitten können.

 

Das Team AGORA und eLearning-Büro der Fakultät für Geisteswissenschaften hat aktuell noch Kapazitäten frei für die Aufzeichnung von einzelnen Vorlesungen oder Vorträgen mit der Lecture2Go-Technik. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Mail an agora@uni-hamburg.de und geben dabei Art der Veranstaltung, Institutsanbindung und den genauen Termin an.

Seiten