Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

CommSy9

Neue CommSy9-Version an der UHH seit September 2017

Am 21.09.2017 wurden die CommSy-Plattformen der Universität Hamburg mit dem "Major Upgrade" CommSy9 versorgt. Die wichtigsten Neuerungen und funktionalen Weiterentwicklungen stellen wir Ihnen hier kurz vor.

 

Was hat sich verändert?

  • Nach dem Login befinden Sie sich jetzt automatisch auf dem Dashboard (s.u.).
  • Die Rubriken befinden sich in Räumen jetzt links statt oben.
  • Einstellungen finden ModeratorInnen ebenfalls in der Rubrikleiste.
  • Neue Einträge werden jetzt über das Aktionsmenü angelegt. 
  • Titel, Beschreibung, Dateien eines Eintrags werden später getrennt bearbeitet.
  • Die neue CommSy-Leiste ermöglicht wie gewohnt raumübergreifenden Zugang zu Navigation und persönlichen Bereichen (Kopien, Ablage, Dashboard, Account).

Die neue Raumansicht (Desktop)

 

Dashboard

  • Ihre personalisierte Übersichtsseite, auf der u.a. neue Einträge und Termine aus allen abonnierten Räumen angezeigt werden. 
  • Zwischen Ihren Räumen navigieren können Sie im Bereich "Räume" (1) auf dem Dashboard, außerdem über "Meine Räume" in der CommSy-Leiste.
  • Über den Krümelpfad gelangen Sie zur alten Portalansicht (2).
  • Über die CommSy-Leiste können Sie das Dashboard später wieder aufrufen (3).

Personalisiertes Dashboard

 

Responsive Design

  • Das Raumdesign wurde zugunsten der Mobilfähigkeit der CommSy-Plattformen grundsätzlich überarbeitet und neu gestaltet. Die Seiten sind somit auch für die Nutzung durch Tablets und Smartphones optimiert.
  • Nachladende Feeds in den Rubriken sorgen dafür, dass lange Listen von Einträgen nicht mehr auf verschiedene Seiten verteilt werden und dass sich die Seiten schneller aufbauen.
  • Die Rubrikleiste finden Sie jetzt auf der linken Seite des Raums statt oben. Auf kleineren Bildschirmen wird sie automatisch eingeklappt.

 

Etherpad

  • Das integrierte Etherpad ermöglicht kollaboratives und simultanes Bearbeiten von Texten.
  • Die Autoren werden beim Schreiben zur besseren Übersicht farblich gekennzeichnet.
  • Mit Chat, Revisionsfunktion und Versionsgeschichte, um leicht auf frühere Textversionen zugreifen zu können.
  • Etherpad wird beim Erstellen eines Materialeintrags als Editor ausgewählt, die Funktionen können Sie nach Ihren Wünschen anpassen.

Schreiben im Etherpad

 

Weitere Funktionen

  • Die Applikation MediaWiki wird künftig das PMWiki ersetzen.
  • In OpenOLAT erstellte Selbsttests können über CommSy ausgegeben werden.
  • Weitere Features sind geplant und werden in zukünftigen Versionsupdates hinzugefügt, u.a. eine raumübergreifende Mediathek.
  • Informationen zum aktuellen Entwicklungsstand finden Sie hier (fehlende Funktionen, bekannte Fehler, Umgang mit Bugmeldungen). 

 

Außerdem neu ab WS 2017/18

  • Externe können jetzt zur Nutzung der Plattform eingeladen werden.
  • Die Login-Quelle ist nun standardmäßig auf "STiNE" gestellt, "AGORA (CommSy)" wird über das Drop-Down-Menü ausgewählt.

Das AGORA-Hilfeportal ist bereits umfassend aktualisiert worden. Im Laufe des Wintersemesters wird das AGORA-Team einen CommSy9-Workshop anbieten, in dem die neuen Funktionen vorgestellt werden. Der Workshop wird voraussichtlich sowohl in Ü35 als auch auf dem Campus angeboten.